Fairplay 127 – Rezension: Belratti

Als Maler und Museumsdirektor treten die Spieler in den Wettstreit mit BELRATTI, dem Kunstfälscher. Eine Gruppe malt, eine agiert als Direktor. Der dem echten Fälscher Wolfgang Beltracchi nachempfundene BELRATTI wird durch den Kartenstapel repräsentiert.

Unsere Rezensenten Peter Neugebauer und Karl-Peter Nos nehmen den À-la-carte-Gewinner 2019 BELRATTI aus dem kleinen Mogel-Verlag unter die Lupe.

Fairplay SPIEL(t).digital

Was wären wir ohne die Internationalen Spieletage in Essen? Ohne die Gespräche am Stand? Die Kontakte zu Autor:innen, Verlagen und Kolleg:innen? Ohne die Scoutaktion? Ohne unseren lauschigen Stand? Ohne die Kaffeemaschine? Ohne die Messe … können wir es uns gar nicht vorstellen. Und dieses Jahr dann eben online. SPIEL.digital – wir kommen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben