Fairplayer im Interview

Wolfgang Friebe und Benjamin Bestier sind zu Gast bei Tobias Franke und Jürgen Karla im beeple Talk. Themen sind u.a.: Wie arbeitet die Fairplay-Redaktion, welche Zukunft haben Printmedien und sollte Fairplay mal bei Youtube anfangen.

Fairplay 118 – Rezension: Viticulture

urz nach Erscheinen der „Viticulture Essential Edition“ im Jahr 2016 hat Arne für die Fairplay 118 einen Blick auf das Spiel geworfen. Dies zu einer Zeit, in der ich meine Brettspielleidenschaft gerade erst wiederentdeckte. Fünf Jahre später habe ich nun zusammen mit meinem Podcastpartner bei doppelbrett.com mein Augenmerk auf die Ausgabe geworfen. Leider ohne Arnes Artikel vorher gekannt zu haben. Aber umso spannender für mich jetzt die Frage: Was war Arnes Meinung zum Spiel? Und vor allem: Ist der Blickwinkel aufs Spiel heute ein anderer oder ist das Spiel gut gereift in den letzten 5 Jahren?

Fairplay 137 – Rezension: Dune: Imperium

Zu Pappe gewordenes Zelluloid. Wieder einmal. Dieses Mal geht die Reise an einen besonderen Ort, den Wüstenplaneten Arrakis.
Demnächst wird eine neue Verfilmung von „Dune“ das Licht der Filmprojektoren erblicken. Siebenunddreißig Jahre nach David Lynchs Versuch Frank Herberts legendäre Zyklen würdig auf die Leinwand zu bannen. Die bisher spektakulärste Verfilmung des Stoffes hat ein Regisseur namens Jodorowsky nicht zu verantworten. Denn der einzige kleine Makel an seinem Meisterwerk, einem der besten Filme (wenn nicht dem besten Film) aller Zeiten: Er wurde nie gedreht.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben