Santa Monica

Josh Wood: SANTA MONICA für 2 – 4 Personen mit Illustration von Jeremy Nguyen und Josh Wood bei Skellig Games 2021, Spieldauer 35 – 40 Minuten

Klappentext

In Santa Monica versuchst du, den attraktivsten Strandabschnitt in Südkalifornien zu schaffen. Entscheide dich für einen ruhigen, stillen Strand, der sich auf die Natur konzentriert, einen belebten Strand voller Touristen oder etwas dazwischen, das die Einheimischen anspricht?

Thema

Strand! Wir bauen unsere Strandbäder mit allem was dazu gehört: Wasser und Wellen, breite Sandstrände, Promenade, Attraktionen für Touris und Geheimtipps der Einheimischen.

Mechanik

Passend zum Thema lege ich ein Tableau aus zwei Reihen Karten aus. Vorne Strand-, dahinter Promenadenkarten. Wichtig ist, wohin ich welche Karten lege. Gleich und gleich gesellt sich dabei oft gerne. Viele Karten bringen Meeples mit: Touris oder Einheimische. Die lasse ich durch mein Strandbad laufen auf der Suche nach attraktiven Aktivitäten. Nach nur 14 Karten ist schon Schluss, dann bringen bestimmte Konstellationen nochmal Punkte. Wer insgesamt die meisten davon hat, gewinnt. Und alle zusammen schwelgen wir in den entstandenen Postkartenidyllen.

Für wen ist dieses Spiel?

Alle, die jetzt gerne Strandurlaub machen würden und schnell erklärte Spiele mögen.

Potenzial

SANTA MONICA bringt keine spielmechanische Innovation. Alles was es macht, kennen wir schon. Das Spiel transportiert das Thema aber extragut in Spielgefühl und Ausstattung. In der Hinsicht kann es richtig viel.

Pros & Cons

  • Strandgefühl in der Spieleschachtel
  • Spieleschachtel enthält extraviel Luft. Scheint aber keine Strandluft zu sein.
  • abgesehen davon wertig ausgestattet
  • sehr entspanntes Spiel
  • wenig Steuerungsmöglichkeiten, die das Spiel verkomplizieren könnten

Meinung

Wenn es jemand vorschlägt, bin ich gerne dabei. (mel)

Links

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben