Rolling Dice

Karl-Heinz Schmiel, Albrecht Werstein, Peter Wichmann, Klaus Zoch: ROLLING DICE für 2 – 6 Personen mit Illustration von Kreativbunker bei ABACUSSPIELE 2021, Spieldauer 30 Minuten

Klappentext

Bei ROLLING DICE wird die Spielschachtel zur Würfelarena. Dabei versuchen die Spielenden ihre Würfel möglichst geschickt auf die Eisscholle zu würfeln. Denn getreu dem Motto „höher oder weiter“ bringt nur ein Würfel Punkte, der eine hohe Augenzahl zeigt oder weit vorn liegt. Doch aufgepasst – schnell rutscht ein Würfel von der Eisfläche und landet im Wasser!
ROLLING DICE kombiniert Geschicklichkeit mit Würfelglück und ein wenig Taktik.

Thema

An den Haaren herbeigezogen. Was haben Würfel auf einer Eisscholle zu suchen?

Mechanik

Zunächst vier Würfel werfen und einen auf der Scholle liegen lassen. Das ist der Wertungswürfel. Diesen muss ich im nächsten Wurf mit drei Würfeln durch einen besseren ersetzen. Besser heißt: Der neue Würfel muss eine höhere Augenzahl als der Wertungswürfel zeigen oder er muss weiter vorn auf Scholle zu liegen kommen. Ansonsten ist es ein Fehlwurf.
Hat jede Spielerin einmal geworfen, ist die Runde zu Ende und es gibt Punkte für: die Augenzahl des eigenen Würfels sowie die aller anderen, die weiter unten auf der Scholle liegen. Wer jedoch seine Würfel über die Scholle hinaus ins Wasser rollt oder einen Fehlwurf produziert hat, erhält in dieser Runde keine Punkte. Für einen Wertungswürfel auf einem Fischernetz gibt’s noch Extrapunkte und Minuspunkte für’s Landen im Eisloch.
ROLLING DICE verläuft über eine unbestimmte Anzahl an Runden. Denn je nach Spielerinnenzahl braucht es für den Sieg eine bestimmte Anzahl an Punkten.

Für wen ist dieses Spiel?

In erster Linie für Familien. Oder als lustiger Aufwärmer/Absacker in Vielspielerrunden. Würfeln geht immer.

Potenzial

Ein bisschen Würfelglück hier, ein wenig Würfelpech dort – in größerer Runde sorgt ROLLING DICE für Emotionen und kurzweilige Unterhaltung.

Pros & Cons

  • Würfel und Schachtelboden mit Eisscholle sehen cool aus.
  • Witzige Spielidee.
  • Mit sechs Personen spielbar.
  • Zu zweit öde.
  • Anleitung könnte verständlicher sein.
  • Zu fummeliger Ring, um den Wertungswürfel zu markieren.
  • Punkteleiste auf dem äußeren Rand, mit Robbenfiguren als Zähler – sieht nett aus, ist aber völlig untauglich!

Meinung

Ohne die rutschenden Robben spiele ich es wieder mit. (ad)

Links

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben