Kaboom Universe

Alvaro G. Echave: KABOOM UNIVERSE für 2 – 8 Personen bei Tembo Games und Skellig Games 2020, Spieldauer 10 – 30 Minuten

Klappentext

Vor 66 Millionen Jahren, als Asteroiden die Erde bedrohten, kamen Aliens  auf die Erde, um die  Dinosaurier zu retten und sie gegen Belohnungen einzutauschen, die von ihrem außerirdischen Anführer Kroob angeboten wurden.
Kaboom Universe ist ein schnelles Kartenspiel mit hoher Interaktion zwischen den Spielern. Jeder Spieler spielt als Außerirdischer und kann sich in jeder Runde für eine der folgenden Aktionen entscheiden: Rettung eines Dinosauriers (5 verschiedene Arten), Spielen einer Aktionskarte oder Ziehen einer Karte.
Doch Vorsicht ist geboten! Wenn ein Spieler eine Asteroidenkarte zieht, kann dieser die Dinosaurier des Spielers und der Spieler, die neben ihm sitzen, treffen!!! Wo genau der Asteroid einschlägt entscheidet der 12-seitige Würfel, es sei denn, eine Asteroidenkarte wird ausgespielt, die den Asteroiden umlenkt und andere Spieler um ihre geretteten Dinos zittern lässt.
Ein Spiel besteht aus 3 Spielrunden, jede Runde ist beendet, wenn die unerwartete Kaboom-Karte erscheint. Der Alien/Spieler, der nach diesen 3 Runden mehr Belohnungen sammelt, erhält die GROSSE Belohnung und darf von nun an einen T-Rex als Haustier halten!
Kaboom Universe ist ein klassisches Familienspiel. Mit dem Fortgeschrittenen-Modus haben auch erfahrener Spieler viele Stunden Spielspaß.Neben dem klassischen kompetitiven Modus bietet Kaboom Universe auch einen kooperativen Modus, in dem ihr als Team arbeitet und euch mit den anderen Spielern zusammen schließt, um von jeder Dinosaurierart ein paar zu retten, bevor der große Asteroid alles zerstört. Kabooooooom!!!

Thema

Aliens retten Dinos.

Mechanik

KABOOM UNIVERSE ist ein Kartenspiel mit Würfelunterstützung, wobei letztere eher unregelmäßig zum Einsatz kommt. Mein Ziel ist es, Dinosaurier geschickt vor mir auszulegen, um durch eine gelungene Kombination später Punkte zu generieren. Diese Dino-Karten ziehe ich entweder vom Nachziehstapel oder bediene mich bei meinen Nachbar:innen mit Hilfe einer Aktionskarte. Die Mitspieler:innen attackieren mich derweil mit Lasern, und auch sonst ist das Spiel sehr realistisch gestaltet. Irgendwann macht es KABOOOOOOOM – ein Meteorit schlägt ein, vernichtet alles, was nicht bei drei im Ufo ist, und Siegpunkte werden ausgeschüttet.

Für wen ist dieses Spiel?

Dino-Liebhaber von jung bis alt, die sich durch Würfelpech und freche Konkurrenz nicht den Spielspaß verderben lassen.

Potenzial

Spätestens nach dem vierten „Das kenn‘ ich aus einem anderen Spiel“, nervt es ein bisschen. Es wird mit mehr Leuten besser, wenn der Meteoritenschauer auch mal die anderen trifft.

Pros & Cons

  • In der Spielregel wurden einige Worte einfach ähh.
  • Ein bisschen Schwund ist ähh.
  • Allgemein ist die Erklärung etwas schwierig, der Großteil ergibt sich jedoch aus dem Sachzusammenhang. Zugegebenermaßen handelt es sich um ein sehr einfaches Spiel.
  • Das Artwork gefällt und das Thema ist witzig.

Meinung

Spiel ich (nicht immer) mit. (lg)

Links

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben