Tuppfehler

Martin Ebel: TUPPFEHLER für 2 – 6 Personen mit Illustration von Kreativbunker bei moses. Verlag GmbH 2020, Spieldauer 25 Minuten

Klappentext

Ein Tippfehler ist ärgerlich. Ein Tuppfehler hingegen ist etwas Gutes! Warum? Ganz klar! Mit Tuppfehler könnt ihr nämlich Punkte machen kann. Alles, was ihr dafür tun müsst: einen Buchstaben verändern und so ein gültiges Wort bilden. Wer die meisten Wörter findet, der sahnt ordentlich Punkte ab.

Thema

Nicht die Rechtschreibung, keine Angst! Das Wort auf dem Kärtchen ist eh schon falsch geschrieben. Es geht hier eher um den Wortschatz…

Mechanik

Wortkärtchen aufdecken und los geht’s: Gegen die Zeit und gegen die anderen. Aus dem Tuppfehlerwort darf jeder entweder einen Buchstaben weglassen, einen hinzufügen oder einen gegen einen anderen Buchstaben ersetzen. Bitte nur eine Änderung für ein neues Wort. Zwei unterschiedliche Spielmodi stehen zur Auswahl: Gleichzeitiges Aufschreiben der gefundenen Wörter und die Risiko-Variante, bei der alle wählen müssen, wie viele Wörter sie aus dem TUPPFEHLER bilden können. Für die Ansage liegen dann Zahlenkärtchen von 1 bis 10 in der Mitte aus. Wer dran ist, muss die niedrigste nehmen oder passen.

Für wen ist dieses Spiel?

Für alle Wortakrobaten und Menschen mit großem Wortschatz.

Potenzial

In der richtigen Runde auf gleichem Niveau läuft’s, aber ein Wortschatzakrobat sprengt das Spiel und das Vergnügen verpufft.

Pros & Cons

  • Schönes Material in kleiner Schachtel, wie immer bei Moses.
  • In der Grundversion geht es auf Tempo. Nicht unbedingt für alle geeignet.
  • Für Sprachakrobaten, sonst könnte es frustig werden.

Meinung

Spiel ich mit, obwohl ich schon wie der berühmte Ochse vorm Berg stand und mir kein Wort mehr eingefallen ist. Den Gegnern schon. Und viele! (wf)

Links

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben