Die Grenzen der Spielekritik

„Wohin man auch blickt: Ständig begegnet man der Allerwelts-Kombination von peinlich genauer Regelwiedergabe mit peinlich unkonkreter Beurteilung“, schreibt Udo Bartsch in der aktuellen FAIRPLAY. „Mit solchen Standardtexten verkaufen wir unsere Sache unter Wert“, kritisiert er den Spielejournalismus.Mit seinem Aufsatz stößt Bartsch sowohl auf Zustimmung als auch auf Widerspruch. Beides ist wichtig. Ein aktiveres Leserecho sei […]

Dreckfuhler auf der Notenseite – Graenaland

In der Fairplay 79 ist versehentlich die Note 2- von mir für Graenaland angegeben. Da ich das Spiel einmal im Oktober 2006 zu fünft gespielt habe, hatte ich keine Note abgegeben. Und der erste Eindruck wäre auch sicher nicht in Richtung 2- gegangen, sondern mindestens eine Note schlechter, da ich den Einfluss nicht sehr hoch […]

Neue Fairplay-Homepage eröffnet

Gleichzeitig mit dem Erscheinen der neuen FAIRPLAY-Druckausgabe wird diese Homepage für die Öffentlichkeit eröffnet. Über mehrere Wochen gab es einen internen Probelauf, so dass jetzt alles klappen müsste und wir eine interessante Ergänzung unserer gedruckten Hefte geschaffen haben.Redaktion, Mitarbeiter und die GastautorInnen hoffen, dass damit der Meinungsaustausch über die FAIRPLAY, die Spiele und die Szene […]

Fairplay 79 · April–Juni 2007

Der Inhalt Essay Die Grenzen der Spielekritik Bericht Spielwarenmesse Nürnberg 2007 Spielekritiken Alhambra – Das Würfelspiel QueenArkham Horror Fantasy FlightCanal Mania Ragnar BrothersClaim it WattsalpoagDschingis Khan Winning MovesFiji 2FGraenaland CzechIroquoia StrataMaxKampf um Rom KosmosLanko BambusProject Skyline AmigoSäulen von Venedig GoldsieberTaluva Hans im GlückUr What’s Your Game?Venedig AmigoYspahan Ystari/HuchFast FoodBlokus Trigon Winning MovesGebrauchtwagenhändler Sphinx Family Zwei-Personen-SpieleDas […]

Cartagena 2

Fast Food Zwei Unterschiede liegen zwischen dem Original-CARTAGENA und dem neuen CARTAGENA 2. Zum einen ist der Weg diesmal in zwei Hälften unterteilt. Zwischen diesen Abschnitten klafft ein Loch, das nur mit einem Boot zu überbrücken ist. Auf dieses Schiff passen beliebig viele Piratenfiguren. Die Schiffsbewegung kostet eine der drei Aktionen.Der andere Unterschied liegt in […]

Millionen von Schwalben: Notenänderung

Eigentlich hatte ich gedacht, dass MILLIONEN VON SCHWALBEN nach Abklingen des WM-Fiebers erst mal für längere Zeit im Regal verschwinden würde… aber nichts da! Von meinen Spielerunden und auch von mir selbst wird es doch immer mal wieder gewünscht. Die in meiner Rezension benannten Kritikpunkte halte ich weiterhin aufrecht. Wenn die Mehrheit der Teilnehmer inklusive […]

Eindrücke von Nürnberg und manchen seiner Neuheiten

Nun liegt mein gemeinsamer Messe-Tag mit den Fairplayern bereits zwei Wochen zurück. Nachdem ich gestern drei der Neuheiten testen konnte, verbinde ich die Schilderung der Eindrücke zur Messe und dieser Spiele jetzt einfach mal. Zunächst meine persönlichen Eindrücke nach meinem ersten Nürnberger Messebesuch: Die Flut der Informationen ist eine viel dichtere als in Essen, wo […]

Yspahan mit Hindernissen

Nach einigen Wochen sind wir endlich zur ersten Partie Yspahan gekommen – vor der Messe in Nürnberg scheiterte der Versuch an den fehlenden Spielkarten… Der erste Eindruck war gut – Yspahan scheint leichter zugänglich als z.B. Ys und bei weitem nicht so beladen und komplex wie Caylus. Wir waren recht schnell im Spiel – allerdings […]

Nürnberg 2007

Zurück aus Nürnberg bin ich in erster Linie erschöpft. Vielleicht nur eine Folge des Schlafmangels und der unausgewogenen Ernährung mit einer Mischkost aus Grillspezialitäten, Lebkuchen und Bier. Weitaus wahrscheinlicher aber die logische körperliche Reaktion auf das Gebotene: Viele Verlage setzen bei ihrer Präsentation neuerdings auf größtmögliche Unfreundlichkeit gepaart mit nochmals gesteigerter Unkenntnis über die eigenen […]

Imperial: Notenänderung

Jetzt hat sich IMPERIAL in einer meiner Spiele-Runden doch noch zum Dauerbrenner entwickelt… Einerseits habe ich ja weiterhin Zweifel am Spiel; andererseits spiele ich jedesmal wieder gerne mit. Der Reiz ist merklich höher als bei einem dieser austauschbaren 08/15-Spiele. Und zwar wohl deshalb, weil IMPERIAL nicht so leicht zu knacken ist.Als problematisch empfinde ich den […]

Medici – neu bei Rio Grande

Nach der Zwei-Personen-Adaption MEDICI VS STROZZI (Besprechung in der FAIRPLAY Nr. 78) ist bei Rio Grande jetzt auch das Original-MEDICI als Wiederauflage erschienen. Bereits seit Anfang dieses Jahres wird es von Abacus in Deutschland ausgeliefert. Das Versteigerungsspiel von Reiner Knizia errang 1995 den Platz 5 beim Deutschen Spiele Preis. Die Neuauflage hat eine leicht überarbeitete […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben