Krazy Pix

Sophia Wagner, Dirk Baumann, Thomas Odenhoven, Matthias Schmitt: KRAZY PIX für 3 – 8 Personen mit Illustration von bei Ravensburger 2020, Spieldauer 30 – 45 Minuten

Klappentext

Nur zu einem der zahlreichen Begriffe passt das Fantasie-Gebilde der Mitspieler. Wer kreiert die lustigsten Bilder? Und wer errät die meisten davon? Der mega-witzige Spielspaß für Bilder-Hauer und Bild-Beschauer.

Thema

Begriffe mit abstrakten und wenigen konkreten Icons darstellen

Mechanik

Eine Aufgabe wird zugewiesen und muss aus bis zu neun Plättchen, die jedem zugelost wurden, dargestellt werden. Die runden Plättchen sind eher abstrakt als konkret. Schließlich betrachtet jeder jede Pix-Schöpfungen und sieht alle Begriffe. Dann beginnt die Zuordnung.

Für wen ist dieses Spiel?

Für kreative „Bildgestalter“. Wer vor zwei Jahren KRAZY WORDZ mochte, wird diese Spiel lieben.

Potenzial

In kreativer, extrovertierter Runde dürfte das Potenzial riesig sein.

Pros & Cons

  • Sehr einfache Regeln
  • Riesengroßer Gestaltungsspielraum
  • Funktioniert aber nur in einer kreativen Runde
  • Das Schachtelformat ist gänzlich anders als das erst kürzlich veröffentlichte KRAZY WORDZ, das aber jetzt an das größere Schachtelformat angepasst wurde.

Meinung

Um eine Partie mitzuspielen, dürfte man mich nachts aufwecken. (pen)

Links

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben