Harry Potter: The Monster Box of Monsters

Kami Mandell und Andrew Wolf: HARRY POTTER: HOGWARTS BATTLE – THE MONSTER BOX OF MONSTERS EXPANSION für 2 – 4 Personen mit Illustration von Kami Mandell bei Kosmos 2020, Spiel-dauer 30 – 60 Minuten

Klappentext

Lasst euch bloß nicht erwischen! In diesem Gesellschaftsspiel schlüpfen die Spieler in die Rollen der be-rühmten Zauberschüler Harry, Hermine, Ron, Neville und Luna Lovegood und erforschen die Geheimnisse des Verbotenen Waldes. Auf ihren Streifzügen vor den Toren Hogwarts müssen sie gegen bedrohliche und fantastische Tierwesen wie den dreiköpfigen Hund Fluffy und den Drachen Norbert kämpfen. Mit der Erwei-terung zum Bestseller „Harry Potter – Kampf um Hogwarts“ warten jetzt noch mehr Gefahren auf die Hel-den. Aber Vorsicht! Werden die Spieler bei ihren Erkundungen erwischt, müssen sie nachsitzen. Um Hogwarts vor den bösen Mächten zu schützen, müssen alle gemeinsam planen und ihre Spielkarten clever nutzen. Ein cooles Geschenk für jeden, der das Basisspiel schon kennt und neue spannende Abenteuer sucht.

Thema

Harry Potter und Freunde im verbotenen Wald.

Mechanik

In der ersten Erweiterung zu HARRY POTTER – KAMPF UM HOGWARTS steht uns ein neuer Charakter zur Verfügung – die Ravenclaw Schülerin Luna Lovegood. Wie auch im Basisspiel baue ich mein Deck aus meinen Startkarten (z.B. besitzt Luna die Gespensterbrille und einen Löwenkopf) und zugekauften Hogwarts-Karten zusammen. Damit kämpfen alle gemeinsam gegen die dunklen Künste und schließlich gegen den dunklen Lord.
Was ist neu? Im dunklen Wald warten nun Drachen und andere monströse Gestalten, die Hagrid gerne als Haustiere hätte. Viele dieser können nicht nur mit Blitz-Markern, sondern auch via Einfluss bekämpft werden. Vier neue Boxen enthalten jeweils neue Spielregeln und Spielmaterial und damit auch vier ganz neue Szenarien. Durch einige der Monster und dunklen Künste erhalten die Spieler:innen Nachsitzen-Karten, die einem das Deck blockieren und Lebenspunkte kosten.

Für wen ist dieses Spiel?

Harry Potter Fans, die schon den KAMPF UM HOGWARTS (Basisspiel) besitzen und Luna Lovegood cool finden.

Potenzial

Die Ereignisse aus der MONSTER BOX OF MONSTERS-Erweiterung finden nicht ausdrücklich nach den sieben Schuljahren statt, sondern sind eher währenddessen angesiedelt. Gespielt werden sollte die Erweiterung jedoch nach dem Basisspiel, da alle Karten genutzt und Spielregeln vorausgesetzt werden. Die MBOM macht Spaß, hebt den Anspruch und kommt gerne auf den Tisch!

Pros & Cons

  • Mehr Interaktion zwischen den Spieler:innen durch den Inhalt von Lunas Startdeck.
  • Viele neue Hogwarts-, Monster- und dunkle Künste-Karten.
  • Karten können nun aus dem eigenen Deck mittels eines Zaubers entfernt werden.
  • Die Kartenrückseiten unterscheiden sich minimal von denen des Basisspiels.
  • Trotz eines fünften Charakters immer noch nur zu viert spielbar.

Meinung

Will ich nochmal spielen! (lg)

Links

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben