Bronze

Bronze Cover

Konstantin Domashev: BRONZE für 2 – 4 Personen mit Illustration von Sergey Dulin und Anton Kvasovarov bei Hobby World und Kobold Spieleverlag 2019, Spieldauer 45 – 90 Minuten

Klappentext

Die Stämme der Spieler stehen an der Schwelle zur Bronzezeit. Aus ihnen sollen großartige Zivilisationen entstehen, deren Reiche ganze Kontinente umfassen. Jede Runde entdecken die Spieler neue Technologien oder vertiefen das Wissen um jene, die sie bereits kennen. Je geschickter sie ihre Technologiekarten in ihr Tableau einbauen, desto stärker kann sich ihr Stamm ausbreiten.
Je weiter sich die Spieler dabei vorwärts wagen, desto größer ist ihre Auswahl an Handelspartnern. Doch haben sie ein Gebiet einmal verlassen, gibt es kein Zurück. Es kann allerdings auch sehr ertragreich sein, die eigene Vorherrschaft in einer Region zu festigen.
Bronze ist ein Fest für Liebhaber von klassischen Euro-Spielen. Die übersichtlichen, leicht erlernten Regeln lassen dabei Raum für spannende taktische Entscheidungen und unterschiedliche Siegstrategien.

Thema

Fortschritt und Entwicklung in der Bronzezeit.

Mechanik

Man nimmt Technologiekarten und legt sie in eine eigene Karten-Matrix. Dadurch wird das Einsetzen von Siedlungsmarkern in der gemeinsamen Auslage erlaubt. Hier versucht man nun Mehrheiten im horizontalen wie vertikalen „Gewerbe“ zu erlangen. Bei schnellem Fortschritt gibt es Zugriff auf Stadtkärtchen, die am Ende Pluspunkte generieren, wenn man deren Eigenarten beim eigenen Spielmanagement berücksichtigt.

Für wen ist dieses Spiel?

Wer Mehrheitenspiele mag, kommt hier durch große Vielschichtigkeit auf seine Kosten.

Potenzial

Gut aber nicht herausragend, weil letztendlich das Besondere fehlt.

Pros & Cons

  • Die Spielmechanismen sind einfach, haben trotzdem Vielfalt in ihren Auswahlmöglichkeiten.
  • Schon der eigene Zug will gut überlegt sein. Da alles offen liegt, kann man die Möglichkeiten aller Spieler mitberücksichtigen. Bitte nicht so spielen.
  • Mehrheitenspiel, nichts Neues, aber gut austariert.
  • Viele, stimmungsvolle Grafiken auf den Spielkarten, die das Thema transportieren.
  • Kleinere Regellücken.

Meinung

Auf Anfrage spiele ich gerne immer wieder mit. (pen)

Links

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben