Big Monster

Dimitri Perrier: BIG MONSTER für 2 – 6 Personen mit Illustration von Ivan Nikulin bei BoardBros und Skellig Games 2020, Spieldauer 20 – 30 Minuten

Klappentext

In BigMonster bist du ein Forscher, der auf der Suche nach neuen Planeten durch den Weltraum reist. Gerade hast du einen neuen Planeten entdeckt! Dies ist deine Chance, um neue Kreaturen zu identifizieren, seltene Ressourcen zu finden und intergalaktische Missionen zu erfüllen…
Big Monster ist ein Plättchen-Legespiel mit innovativer Drafting Mechanik. Zu Beginn jeder Runde erhält jeder Spieler 10 Monster Plättchen von denen er eines auswählt. Die übrigen werden weitergegeben. Bei der Teammodus-Variante mit 2, 4 oder 6 Spielern lohnt es sich beim Weitergeben der Plättchen schnell zu sein. So kann man einem Teammitglied die richtigen Karten für die nächste Runde zuschanzen oder bei einem Mitglied des gegnerischen Teams genau das Gegenteil tun.
Punkte gibt es für die ausgelegten Plättchen, für Kristalle, die ihr in eurer Auslage vervollständigt habt, für Medaillen, die ihr gesammelt habt, für das Mutieren der Monster auf euren Plättchen und für die Erfüllung der Aufgaben auf eurem Entdecker-Plättchen. So entsteht ein vielseitiges Spiel mit unzähligen Varianten.
Illustriert sind die Plättchen mit schaurig-süßen Monstern, die in eurer Auslage einen unbekannten Planeten entdecken und dabei Kristalle und Medaillen finden oder auf ein anderes Monster stoßen, das eine Mutation auslöst…

Thema

Bunte, niedliche, gefährliche Monster, die wir auf unserem Alien-Planeten absetzen müssen.

Mechanik

Frische Draft-Variante trifft auf Legespiel. Wer am schnellsten eine Karte aussucht, darf als erster bestimmen, wer die eigenen Handkarten bekommen soll. Passend zu den Aufträgen Monster, Landschaften und Kristalle ablegen bringt Punkte.

Für wen ist dieses Spiel?

Freunde recht flotter Spiele, die trotzdem was zum Knobeln haben wollen. Sehr schön für Timmys. Spikes sind hier fehl am Platz.

Potenzial

Sowohl im Teamspiel als auch im Jeder gegen Jeden reizvoll. Aber man muss sich auf das niedliche Thema einlassen.

Pros & Cons

  • Schönes Dilemma zwischen schnell sein wollen und idealer Auswahl des Plättchens. Es gewinnt aber nicht zwangsläufig die Schnellste.
  • Es gibt Riesenmonster, und die Viecher können auch noch mutieren.
  • Auf den kleinen Plättchen wirken die Monsterillustrationen nicht sonderlich attraktiv. Mehr Klarheit wäre schön.

Meinung

Will ich ganz sicher nochmal spielen. Gerne auch im Teamspiel.(bb)

Links

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben