Fairplay 109: Brettspiele in Online-Portalen

Im digitalen Zeitalter braucht man nicht einmal für Brettspiele einen Tisch. Ein Computer und ein Internetbrowser reichen vollkommen. Nachts um 2 Uhr noch unbändige Lust auf eine kurze Partie HAWAII und merkwürdigerweise gerade keine Mitspieler zur Hand? Kein Problem… ibt es nicht 7 Milliarden Menschen auf der Erde? Es wäre schon merkwürdig, wenn nicht irgendjemand da draußen gerade jetzt ebenfalls Zeit und Lust dazu hätte.

Fairplay 123 – Rezension: The 7th Continent

Mit THE 7TH CONTINENT ist endgültig die Grenze vom Spiel zur Fernsehserie überschritten. Es geht nicht mehr darum, einen Abend lang in eine fremde Welt einzutauchen oder während einer ganzen Kampagne eine Geschichte zu erleben. In einer Partie ist es kaum möglich, ein größeres Ziel zu erreichen. Stattdessen gibt es immer wieder neue Ereignisse und Nebenlinien aus vergangenen Spielen, die neue Wendungen nehmen.

Ordago ist das neue Mus

ORDAGO kennen Sie nicht? MUS auch nicht oder nur nicht mehr? Ich habe MUS ziemlich vergessen. Bis vor ein paar Tagen ein dicker Umschlag eintraf. Da kamen mir die Erinnerungen an die Partien mit unserem Gründercheffe Herbert Heller und den Alt-Fairplayern wieder ins Gedächtnis.

Fairplay 37 – Rezension: Mus

Leicht macht es MUS Neueinsteigern nun wirklich nicht. Dies liegt in erster Linie an der merkwürdigen Gestaltung des Kartensatzes, der auf den ersten Blick doch recht übersichtlich aussieht.

Ein Fairplay-Lesezeichen zum ausdrucken

Wir haben für euch verschiene Varianten und Größen für ein Lesezeichen zusammen gestellt. Postet gerne Bilder von euren selbstgedruckten Leselitzen bei Twitter oder Instagram – #Leselitze. Zeigt uns, was ihr noch so gerne lest.

Fairplay 130 – Rezension: Pangea

Während des Perm, der letzten Periode des Erdaltertums, des Paläozoikum, betreten wir die eindrucksvolle Bühne eines Superkontinents, der in den Ären unseres Planeten seinesgleichen sucht. Pangea. Eine nicht enden wollende Landmasse.

Deutscher Spiele Preis 2020

Je länger uns Covid-19 begleitete, desto eher musste irgendwann eine Entscheidung her. Okay, dass die Entscheidung Verschiebung bedeutet, trifft uns doch hart. Wir alle wissen, was wir dieses Jahr mit der #SPIEL20 verlieren.

Fairplay 121 – Rezension: Les Poilus

Die Traumata des Ersten Weltkriegs thematisiert LES POILUS selten eindringlich. Die Machtlosigkeit, das Ausgeliefertsein, aber auch die Freundschaft, nur zusammen den Krieg zu überstehen. Egal auf welcher Seite, ob deutsch oder französisch, es ist ein anspruchsvolles Spiel.

Fairplay 130 – Rezension: Faultier

Spielen ist durchaus ein Hobby für Faule. Alle setzen sich abends an den Tisch, Getränke und Knabberzeug neben sich. Und dann rührt sich niemand die nächsten drei bis fünf Stunden mehr vom Fleck.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben